Bogen spannen und kolophonieren

×

Fehlermeldung

  • User warning: The following module is missing from the file system: slick_views. For information about how to fix this, see the documentation page. in _drupal_trigger_error_with_delayed_logging() (Zeile 1143 von /home/fidelino/public_html/includes/bootstrap.inc).
  • User warning: The following module is missing from the file system: slick_example. For information about how to fix this, see the documentation page. in _drupal_trigger_error_with_delayed_logging() (Zeile 1143 von /home/fidelino/public_html/includes/bootstrap.inc).

Der Streichbogen für die Fidelino hat einen Frosch der über eine Schraube in der Bogenstange die Haare spannt. Die Bogenstange soll nicht überspannt werden. Nach dem Spielen ist es wichtig die Haare zu entspannen, damit die Bogenstange nicht an Federkraft verliert. Das Kolophonium durch Streichen des Bogens über den Kolophoniumblock aufgetragen. Neue Bogenhaare müssen besonders gut kolophoniert werden. Sonst vor jedem Spiel zwei- bis dreimal über das Kolophonium streichen.